Es ist nichts groß, was nicht gut ist.
Network-Experience.com Logo
  Beitrag jetzt teilen:
Beitrag teilen auf PinterestBeitrag teilen auf FacebookBeitrag teilen auf TwitterBeitrag teilen auf SnapchatBeitrag teilen auf Instagram

Network MarketingNetwork Marketing ÜberblickNetwork Marketing GeschichteNetwork Marketing
und der Islam
Top 100 Network
Marketing Unternehmen
VemmaKritik an VemmaOMNIA - The Future Of Blockchain

Unternehmen

Vemma


Geschäftsmann mit Fernglas an der SpitzeVemma wurde von einem Unternehmer namens BK Boreyko und seiner Familie gegründet. Im Jahre 1995 gründete die Familie Boreyko die Firma New Vision, ein Nahrungsergänzungsmittel-Unternehmen, aus dem später Vemma als Tochterfirma hervorging. New Vision gilt als eines der Pioniere der Flüssignahrungsindustrie.

Unternehmensform

Wie die aller meisten Firmen die auf Network Experience thematisiert werden handelt es sich bei Vemma um ein Network Marketing Unternehmen. Der Vergütungsplan von Vemma basiert auf das Binär-System. Daher konzentriert sich das Unternehmen bei der Gewinnung von Neu-Kunden ausschließlich darauf zunächst neue "Brand Partner" zu werben, die wiederum weitere Brandpartner und Kunden anwerben. Die Kunden- und Brand Partner-Gewinnung geschieht also durch Mund-zu-Mund-Propaganda bzw. Empfehlungsmarketing.

Ist Vemma ein Schneeballsystem oder legal?

Schneeballsysteme zeichnen sich durch einige Kernmerkmale aus. Unter anderem dadurch, dass keine richtigen Produkte vorhanden sind und dass für das reine Anwerben neuer MItglieder Geld ausgeschüttet wird (lesen Sie hier mehr über Schneeballsysteme). Es gibt Grauzonen in denen sich einige Network Marketing Unternehmen befinden. Häufig aufgrund ihres Vergütungsplans und ihrer Produkte. Da Vemma als Haupt-Produkt ein Multivitamin-Getränk bewirbt und die Geschäftsgelegenheit um den Vertrieb dieses Produktes angesiedelt ist handelt es sich um ein legales Network Marketing Unternehmen.

Als zielführende Frage zur Verifizierung ob ein Network Marketing Unternehmen seriös ist oder nicht, gilt es sich folgende Frage zu stellen: "Würde ich die Produkte kaufen, nutzen und weiterempfehlen auch wenn ich dafür keine Provisionen erhalte?" Bei Nahrungsergänzungsmittel liegt es in der Natur des Produktes, dass die Meinungen hierbei auseinander gehen. Vemma ist durch sein Multivitamin-Produkt definitiv kein Schneeballsystem und in allen Ländern in denen es operiert legal.

Dennoch wurde Vemma im April 2014 von der italienische Wettbewerbsaufsichtsbehörde mit einer Geldstrafe von 100.000,- Euro betraft bestraft, weil das Unternehmen Schneball-ähnliche Praktiken für den Vertrieb seiner Produkte benutzt. Einen englischsprachigen Artikel dazu finden Sie bei der Presseagentur reuters.

Trotz seiner Legalität gibt es moralische Bedenken, die aus dem Vergütungsplans hervor gehen. Näheres dazu können Sie im Artikel Kritik an Vemma nachlesen.

Omnia - Das Network Marketing Unternehmen von Genesis Mining