Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.
Network-Experience.com Logo
Die Network Marketing Bewegung in Norddeutschland!

Incentive


Als Incentive wird eine zusätzliche Prämie bezeichnet, die bei Erreichen einer gewissen Mengenvorgabe an Produkten oder Dienstleistungen ausgezahlt wird. Es werden bestimmte Umsatz-Ziele für werden für einen gewissen Zeitraum definiert. Die Mitarbeiter oder auch Vertriebspartner werden dadurch angespornt, während dieser Zeit eine bestimmte Menge an Waren oder bestimmten Warengruppen zu verkaufen, um die Incentive Prämie zu erhalten. Auch die Kunden erhalten dabei manchmal Sachprämien oder Preisvergünstigungen, wenn sie eine Mindestmenge an Waren im Aktionszeitraum abnehmen.

Diese Art Marketingmaßnahme wird von Unternehmen genutzt, um ihre Mitarbeiter oder Partner zu motivieren und somit indirekt Druck auf sie auszuüben, um deren Verkaufszahlen zu steigern oder um sie an das Unternehmen zu binden.

Dabei gibt es verschiedene Arten von Incentives. Es können zusätzliche Geldprämien sein oder auch Sachgeschenke oder auch spezielle Veranstaltungen und Reisen. Die unterschiedlichen Incentives haben auch unterschiedliche Wirkung. Einige wirken stärker als andere. Es wurde festgestellt, dass finanzielle Anreize im Allgemeinen eine nicht so hohe Motivationswirkung erreichen wie Sachpreise oder gar Reisen. Denn die Geldprämien müssen versteuert werden. Auch Sachprämien erzielen heutzutage nur noch selten den erhofften Effekt. Spezielle oder Luxus-Reisen sind die attraktivsten Prämien. Diese müssen laut Gesetzgeber Freizeitcharakter haben und wer freut sich außerdem nicht auf eine schöne Reise.

Die Incentives variieren von Unternehmen zu Unternehmen. Im Network Marketing ist es generell üblich mit solchen Marketingmaßnahmen die Erfolgsquoten des Unternehmens steigern zu können.


Lexikon:  A  B  C  D  E  F  G  H   I  J  K  L  M  N  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
Geschäftsmann mit Glühbirne