Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.
Network-Experience.com Logo
Die Network Marketing Bewegung in Norddeutschland!

Förderer


Als Förderer, auch Sponsor genannt, wird im Network Marketing oder auch MLM derjenige bezeichnet, der einen anderen Vertriebspartner mit ins Geschäft gebracht hat. Dieser ist in dem weiteren Werdegang verantwortlich für das neue eingebrachte Mitglied. Der Förderer muss sich selbst schon gut genug im Geschäft auskennen, um die „Ausblidung“ seiner folgenden Teammitglieder gut zu durchzuführen. Ist der Förderer ahnungslos und selber erfolgslos, wird die Downline zu meist auch nur Mißerfolg haben. Der Förderer beziehungsweise Sponsor sollte gut ausgesucht werden, da diesem viel Verantwortung übertragen wird.

Normalerweise werden die neuen Mitglieder von ihrem zukünftigen Sponsor direkt ausgewählt, da dieser in den meisten Fällen eine Person aus dem Bekanntenkreis ist. Der Förderer (Sponsor) und das neue Netzwerkmitglied gehen eine geschäftliche Beziehung ein. Dabei ist eine gute Zusammenarbeit also von großer Bedeutung. Das Vertrauen zwischen Förderer und dem Rekrutierten ist sehr wichtig, um gemeinsam beidseitige Erfolge zu erhalten. Auch Sympathie ist eine wichtige Voraussetzung für die Zusammenarbeit, nur das Geschäftskonzept allein reicht noch nicht. Eine vertrauensvolle Beziehungsperson, an die man sich richten kann, ist im Network Marketing ein großer Pluspunkt.


Lexikon:  A  B  C  D  E  F  G  H   I  J  K  L  M  N  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
Geschäftsmann mit Glühbirne