Wissen heißt wissen, wo es geschrieben steht.
Network-Experience.com Logo
Die Network Marketing Bewegung in Norddeutschland!

Erstbestellung


Bei vielen Unternehmen, die im Network Marketing tätig sind, gibt es eine Produktabnahme im Sinne einer hohen Erstbestellung. Der Vertriebspartner muss also die Ware also erst kaufen, um diese dann verkaufen zu können. Oft gibt es hier eine vorgegebene Höhe der Erstbestellung, was aber keinesfalls seriös ist. Empfohlen wird den neuen Vertriebspartnern natürlich im Sinne des Unternehmens mit viel Ware einzusteigen, um sich so anfangs hoch positionieren zu können. Als Einsteiger besteht allerdings immer Gefahr, auf den Produkten sitzen zu bleiben. Nur wenn tatsächlich alles abverkauft werden kann, wird ein Gewinn generiert. Auch wenn bei höherem Umsatz der Bonus steigt, verringert dies nur den Verlust. Es wird dadurch noch kein Gewinn erzielt. Der Umsatzbonus lohnt sich nur bei größerem Umsatz, das heißt bei einer schon größeren erreichten Teammitgliederzahl in dem Netzwerk bzw. in der Downline des jeweiligen Vertriebspartners.

Durch das „Kaufen“ der höheren Positionen, geht der Sinn an dem eigentlichen Network Marketing verloren. Simple Lösungen hierfür wären, gleiche Einkaufspreise für alle Positionen oder die Vorteile für höhere Positionen nur anhand von Boni festzumachen. Ein Networker soll sich für die nächste Position qualifizieren („eine Leistung nachweisen“) und nicht „erkaufen“.

Bei seriösen Unternehmen ist diese Art allerdings nicht üblich. Diese fördern den Produktverkauf durch Anreize für den Vertriebspartner. Es besteht dabei keine Abnahmepflicht für Produkte. Wenn es überhaupt eine direkte Produktabnahme gibt, sollte die Erstbestellung nur so groß sein wie gerade notwendig. Außerdem sollte die Erstbestellung innerhalb einer bestimmten Frist zurückgegeben werden können. Es ist keineswegs notwendig sich durch die Erstbestellung höher zu positionieren und somit das Unternehmen oder den Sponsor zu bereichern. Im Network Marketing sollte sich jeder Vertriebspartner die nächst höhere Position erarbeiten und somit Schritt für Schritt in der Hierarchie nach oben gelangen.


Lexikon:  A  B  C  D  E  F  G  H   I  J  K  L  M  N  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
Geschäftsmann mit Glühbirne