Wer heute nichts tut, lebt morgen wie gestern.
Network-Experience.com Logo
  Beitrag jetzt teilen:
Beitrag teilen auf PinterestBeitrag teilen auf FacebookBeitrag teilen auf TwitterBeitrag teilen auf SnapchatBeitrag teilen auf Instagram

Digitale WährungKryptowährung –
digitale Währung als Zahlungsmittel
Kryptowährung MiningGenesis MiningOMNIA - Cloud-Mining
& Network Marketing
OMNIA - The Future Of Blockchain

Digitale Währung

Kryptowährung Mining


So entstehen digitale Währungen

Für die meisten Benutzer von Kryptowährungen ist es nicht notwendig zu verstehen, wie der Mining-Prozess an sich funktioniert, aber es ist grundsätzlich wichtig zu verstehen, dass es einen Mining-Prozess gibt, um die virtuelle Währung zu schaffen. Im Gegensatz zu Währungen, wie wir sie heute kennen, wo Regierungen und Banken einfach entscheiden können, um unbegrenzte Mengen zu drucken, müssen Kryptowährungen von Benutzern gemined werden, mithilfe eines Miningprogramms, das anspruchsvolle Algorithmen löst, um Blöcke von Münzen freizugeben, die in Umlauf gehen können.

Dies ist ein Teil, der die Kryptowährungen einzigartig macht, da es niemanden gibt, der einfach einen Knopf drücken und unbegrenzte Münzen bekommen kann. Jeder kann gleichermaßen konkurrieren währenden des Münzen Minens, durch den Kauf der gleichen Ausrüstung alle anderen. Die verschiedenen Kryptowährungen verwenden verschiedene Arten von Algorithmen, um die Blöcke freizugeben, aber im Allgemeinen ist es nicht etwas, was Sie mit Ihrem Computer tun sollten. Es bedarf spezifischee Ausrüstung um zu minen, ansonstn werden Sie eine viel höhere Stromrechnung im Vergleich zu den Gewinnen haben, die Sie daraus erwirtschaften können. Es ist auch erwähnenswert, dass je mehr Münzen von einer Kryptowährung abgebaut wurden, desto schwieriger wird es, neue Blöcke freizugeben und damit neue Münzen zu bekommen. Die Algorithmen wurden so gemacht, um sicherzustellen, dass alle Münzen nicht sofort abgebaut werden und somit Raum für die Währung lassen, um sich zu stabilisieren und nicht von vornherein komplett verteilt zu sein, also keinen signifikanten Wert für irgendjemand darstellt außer für die digitale Währung minen.

Kryptowährungen haben eine begrenzte Menge an Münzen, die abgebaut werden können, und sobald sie alle abgebaut worden sind, werde keine neuen mehr von ihnen entstehen, da es praktisch unmöglich ist. Dies bedeutet, dass, wenn z.B. alle 21 Millionen Bitcoins gemined wurden, werden diese die einzigen Münzen im Umlauf für immer sein und keine weiteren Bitcoins werden dem System hinzugefügt werden. Gleiches gilt für alle anderen Kryptowährungen, weshalb viele Leute sie als eine gute Alternative zu den Währungen sehen, die wir heute haben, die auf nichts als Goodwill zwischen den Ländern basiert, um sicherzustellen, dass der Wert der Währung nicht schwankt.

Minen oder kaufen

Es gibt zwei einfache Schritte im Mining für Kryptowährungen, die wir nachfolgend so verständlich wie möglich beschreiben werden. Bitte beachten Sie, dass wir einige Fachbegriffe verwenden müssen, um richtig zu beschreiben, wie es funktioniert.

Bitte beachten Sie, dass es derzeit ziemlich schwierig ist, mit dem Minen von Münzen Zuhause für einen Gewinn zu machen, da Ausrüstung, Strom und so weiter Sie mehr kosten. Es wäre einfach nur ein Bitcoin oder ähnliches zu kaufen. Stattdessen schlagen wir vor, dass Sie einen Blick auf verschiedene Kryptowährungen Austausch-Sites haben, wo Sie Kryptowährungen leicht mit Ihrem Geld kaufen können und sparen Sie die Mühe, mit mir zu haben.

Einige der beliebtesten und vertrauenswürdigsten Websites, um Bitcoins oder andere Kryptokurren zu kaufen, sind Coinbase, Cryptsy und AlfaCashier, wo Sie Ihre Kryptokurren leicht kaufen, speichern und verkaufen können.

Omnia - Das Network Marketing Unternehmen von Genesis Mining